Mar 4, 2022

9 Gründe, warum Sie Ihren Patient:innen eine Online-Terminvereinbarung anbieten sollten

© undrey - Fotolia.com - fotolia_108669742 (1)

Lernen Sie 9 Vorteile der Online-Terminbuchung für sich & Ihre Patient:innen kennen! 

Wie oft haben Sie am Wochenende oder am Abend einen Flug gebucht, ein Hotel reserviert oder ein Geschenk in letzter Minute gekauft? Das Internet hat uns eine Welt von Möglichkeiten eröffnet, die zuvor noch nie dagewesen ist. Dasselbe gilt für Arzttermine: Warum sollten Ihre Patient:innen auf einen Anruf am nächsten Tag warten, wenn sie ihren Termin online vereinbaren können, wann immer sie wollen? 

Online-Terminvereinbarung: Was wollen Ihre Patient:innen?

 Jeder kennt diese Situation: Sie rufen beim Arzt bzw. der Ärztin an und wollen einen Termin ausmachen, kommen aber einfach nicht durch. Stattdessen hängen Sie ewig in der Telefonwarteschleife. Wäre es nicht viel bequemer, wenn Sie das Thema online erledigen könnten? So hätten Sie alle freien Termine im Überblick und suchen sich den heraus, der am besten für Sie passt. Umgekehrt spart sich auch die Praxis personelle Ressourcen für Wichtigeres. 

Die Generation Internet – das sind vor allem jüngere Patient:innen – ist es nicht gewohnt zu warten. Sie sind mit der Idee groß geworden, alle Services 24/7 verfügbar zu haben. Ärztinnen und Ärzte, die keinen Online-Terminvereinbarungsservice anbieten, verschenken somit die Chance, neue Patient:innen zu gewinnen. Davon profitiert wiederum die Konkurrenz – Kolleg:innen, die digital besser aufgestellt sind. 

Wieso es sich lohnt, Ihren Patient:innen die Möglichkeit zur Online-Terminvereinbarung anzubieten, verraten wir Ihnen in diesem Blogartikel. 

Warum sich eine Online-Terminvereinbarung für Sie lohnt

Die Möglichkeit einer Online-Terminvereinbarung bietet nicht nur Ihren Patient:innen die schnelle und unkomplizierte Lösung, um eine Untersuchung bei Ihnen zu terminieren. Auch Ihnen als Arztpraxis kommt der digitalisierte Prozess in vielen Bereichen zugute. 

Im Folgenden finden Sie die 9 wichtigsten Gründe im Überblick: 

1. Nachfrage

Jüngere Patient:innen, die mit den Annehmlichkeiten digitaler Services groß werden, sind nicht länger bereit, ihre Zeit in einer Telefonwarteschleife zu verbringen. Sie bevorzugen die bequeme Alternative, Termine schnell und einfach online zu organisieren, wann es ihnen passt – unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Praxis. 

73 % der deutschen Internetnutzer würden ihre Arzttermine gerne online vereinbaren Tendenz steigend.

(Quelle: Online-repräsentative Studie im Auftrag von jameda) 

2. Flexibilität

Das Online-Terminvergabesystem ermöglicht es Ihren Patient:innen, alle verfügbaren Zeiten und Tage im Terminkalender einzusehen. Dadurch können sie sich den für sie am besten passenden Termin auswählen.   

3. Verfügbarkeit

Eine ständig wachsende Anzahl an Patient:innen – Studien gehen von rund 30 % aus sucht Informationen über Ärztinnen und Ärzte sowie deren Dienstleistungen außerhalb der normalen Öffnungszeiten. Wenn Sie eine Online-Terminvereinbarung anbieten, können Patient:innen jederzeit einen Praxisbesuch vereinbaren: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr. 

4. Keine Wartezeiten

Durch die Online-Buchung werden Wartezeiten und Unannehmlichkeiten für Patient:innen vermieden. Immer wieder anrufen, nicht durchkommen, es nochmal versuchen das raubt viel Zeit und Nerven und wirkt sich letztlich negativ auf die Wahrnehmung Ihrer Praxis aus.  

5. Weniger Terminausfälle

Mit der Online-Terminvereinbarung können Sie automatisch Erinnerungen per SMS oder E-Mail an Ihre Patient:innen senden, damit diese ihren Termin nicht vergessen. Falls ein:e Patient:in verhindert ist, kann der Termin eigenständig geändert oder abgesagt werden. 

Aumente a produtividade da secretária de clínicas e hospitais - Doctoralia

6. Entlastung Ihres Praxisteams

Die Buchung von Terminen mit einem Online-Terminkalender geht deutlich schneller und einfacher, sodass sich Ihre Mitarbeiter:innen auf andere, wichtigere Aufgaben konzentrieren können. 

7. Mobilität

Ganz gleich, wo Sie oder Ihr Praxispersonal sich befinden: Sie müssen nicht mehr zwingend am Telefon oder Computer sitzen, wenn eine E-Mail eintrifft. Bei Bedarf können Sie Ihren Kalender über Ihr Smartphone oder Tablet verwalten. 

8. Schnell und unkompliziert

Die Online-Terminvereinbarung befindet sich in der Cloud, sodass Ihre Patient:innen keine spezielle Software herunterladen müssen, um einen Termin bei Ihnen zu vereinbaren. Sie wählen ganz einfach ein verfügbares Datum und eine Uhrzeit aus und schon erhalten sie eine Bestätigung. 

9. Positive Imagewirkung

In Zukunft kommen Sie um die Online-Terminvereinbarung nicht mehr herum. Bequeme 24/7-Online-Services sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Alltags geworden – darauf wollen auch Ihre Patient:innen beim Arztbesuch nicht verzichten. Mit der Online-Terminbuchung signalisieren Sie ihnen, dass Sie eine serviceorientierte Praxis sind, die mit der Zeit geht. 

Nie mehr ohne Online-Terminvereinbarung – mit jameda

jameda verfügt über eine perfekte Softwarelösung, um die Verwaltung Ihres Terminkalenders auf einfache, bequeme und schnelle Art und Weise von einem einzigen Ort aus zu erleichtern: die jameda Premium-Pakete. Sie optimieren intuitiv und effektiv Ihr Termin-Management – ganz nach Ihren Bedürfnissen. 

jameda Premium-Pakete: Online-Terminvereinbarung nach Ihren Wünschen

Sie möchten Ihren Patient:innen eine Online-Terminbuchung für Ihre Praxis ermöglichen? 

Wählen Sie bei jameda zwischen folgenden drei Premium-Paketen aus: Basis, Gold Pro und Platin. Finden Sie noch heute heraus, welches Paket am besten zu Ihnen passt und erleichtern Sie Ihren Patient:innen und Mitarbeiter:innen ihren Alltag! 

Zu den Details